Pädagogik: Bewegung/Sprache


Bewegung ist ein unverzichtbares Grundbedürfnis der kindlichen Entwicklung. Toben, springen, klettern, hüpfen, balancieren oder rennen stärken nicht nur die motorischen Fähigkeiten, sondern auch die geistigen Fähigkeiten. Die Förderung der großen Motorik ist der Grundstock der Entwicklung, der Feinmotorik, der Sinne und der Sprache.

Unser Spielplatz ist der größte „Raum”, den unsere Kinder für freies Spiel und Bewegung nutzen können. So ist für die Kinder die Möglichkeit gegeben, sich täglich „auszubewegen”.

 


 


           
      
          Turnen in der Sporthalle der Grundschule